Wähle deine Cookie-Einstellungen
Wir nutzen Cookies und ähnliche Tools zur Bereitstellung unserer Dienste, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir sie entsprechend verbessern können und zur Anzeige von Werbung.
Es gab ein Problem beim Speichern deiner Cookie-Einstellungen.
Hintergrund-Spielszene

Neue Expeditionen, Titel und mehr:

Letztes großes Alpha-Update

Spotlight

Neue Expedition: Zerstörter Obelisk

Taucht tiefer in den Amrhein-Tempel ein und deckt die uralten Geheimnisse auf, die der Obelisk verbirgt. Diese Expedition ist für Spieler mit Stufe 35 gedacht und in Immerfall zu finden.

Bossgegner im Zerstörten Obelisken
  • Alactos der Unbarmherzige: Dieser mächtige Magier hält schon seit ewigen Zeiten Wache und fokussiert die im Obelisken schwingende arkane Energie, um mit Eindringlingen kurzen Prozess zu machen.

  • Regentin Greundgul: Diese in funkelnde goldene Rüstung gehüllte ewige Wächterin thront über ihren Armeen und verteidigt die Schätze des Obelisken gegen Diebe und unvorsichtige Eindringlinge gleichermaßen.

Neue Expedition: Die Tiefen

Kapitän Thorpe ist zurück! Seine Armee der Verderbten hat in den uralten Ruinen unter einem Sturmturm auf der Halbinsel an der Unsteten Küste eine neue Basis errichtet. Er nennt sich nun Meister des Sturmwinds und König der Verderbnis. Von seiner neuen Basis aus terrorisiert er die Umgebung. Könnt ihr seine Pläne vereiteln?

Diese Expedition ist für Spieler mit Stufe 45 gedacht und an der Unsteten Küste zu finden.

Bossgegner in den Tiefen
  • Erzdiakonin Azamela: Als Dienerin von Thorpe und Anführerin seiner Armeen ist Azamela eine fantastische Anhängerin der Doktrin der Verderbnis und ein Gefäß für ihre destruktiven Energien.

  • Kommandant Thorpe: Thorpe ist der Verderbnis noch weiter verfallen, und seine Angriffe und Fertigkeiten sind deutlich stärker geworden, was ihn zu einem mächtigen Diener der Verderbnis und einer tödlichen Gefahr für Aeternum macht. Er muss aufgehalten werden!

Spielertitel

Gewisse Aktivitäten wie das Erreichen bestimmter Erfolge werden jetzt mit Titeln belohnt. Es gibt weit über 100 Titel, und Spieler können einen beliebigen freigeschalteten Titel anzeigen lassen oder auch darauf verzichten.

  • Wenn ihr wollt, werden die Titel über eurem Charakter in der Welt angezeigt, wobei sie auch euren Namen enthalten.

  • Es gibt zwei Arten von Titeln:

    • Kontotitel: Diese Titel gelten für alle Charaktere eines Kontos.

    • Charaktertitel: Diese Titel gelten nur für den Charakter, der sie freigeschaltet hat.


Schnellreisepunkte zu entdecken

Schnellreisepunkte sind über ganz Aeternum verteilte Orte, an denen Spieler gegen eine Azoth-Gebühr schnell zwischen Orten reisen können.

  • Je größer die Entfernung und je mehr Gewicht ihr trägt, desto teurer wird die Reise.

  • Sobald Spieler einen Schnellreisepunkt entdeckt haben, können sie von Außenposten und Siedlungen dorthin reisen.

Allgemein

  • Elite-Orientierungspunkte wurden mit neuen Gegnern aktualisiert, und die Beuteplatzierung wurde überarbeitet.

  • Ressourcen und deren Verteilung wurden in allen Gebieten überarbeitet und besser an den Spielerfortschritt angeglichen.

  • Verderbnisausbrüche sind nun Elite-Inhalte, und wichtige Gegner in diesen Begegnungen sind nun als „Elite“ gekennzeichnet.

Neuerung bei Quests
  • Es gibt neue Gebietsquests in Lichtholz, am Entermesserriff und im Webermoor.

  • Es gibt zwei neue Quests in der Questreihe der Hauptstory, die Spieler zur Expedition „Die Tiefen“ gegen Kommandant Thorpe führen.

Fraktionskontrollpunkte
  • Die benötigte Zeit zur Eroberung eines Forts wurde erhöht.

    • Für Einzelspieler wurde die Eroberungszeit von 1 auf 5 min. erhöht. Die benötigte Zeit verringert sich mit jedem weiteren anwesenden Spieler bis zur vollen Fünfergruppe. Mit 5 Spielern dauert die Eroberung nun 2:30 min.

  • Wir haben Teilnehmerlimits für Gebiete in der Nähe von Forts eingeführt, um sicherzustellen, dass Kämpfe um Fraktionskontrollpunkte die Serverleistung nicht beeinträchtigen. Es dürfen nun maximal 25 Personen pro Fraktion in der Nähe desselben Forts sein.


Behausung

Häuser in Siedlungen haben nun Ränge. Jeder Rang ist mit unterschiedlichen Kosten und Vorteilen verbunden, wobei die teuersten Häuser die größten Vorteile bringen.

Rang 1 (am günstigsten)
  • Abklingzeit für Haus-Schnellreise: 4 h

  • Max. Anzahl an Aufbewahrungsmöbeln: 1

  • Max. Anzahl an Haustieren: 5

  • Max. Anzahl an Lichtern: 4

  • Für den Kauf benötigter Gebietsruf: Stufe 10

Rang 2
  • Abklingzeit für Haus-Schnellreise: 3 h

  • Max. Anzahl an Aufbewahrungsmöbeln: 2

  • Max. Anzahl an Haustieren: 6

  • Max. Anzahl an Lichtern: 6

  • Für den Kauf benötigter Gebietsruf: Stufe 15

Rang 3
  • Abklingzeit für Haus-Schnellreise: 2,5 h

  • Max. Anzahl an Aufbewahrungsmöbeln: 3

  • Max. Anzahl an Haustieren: 7

  • Max. Anzahl an Lichtern: 8

  • Für den Kauf benötigter Gebietsruf: Stufe 20

Rang 4 (am teuersten)
  • Abklingzeit für Haus-Schnellreise: 2 h

  • Max. Anzahl an Aufbewahrungsmöbeln: 4

  • Max. Anzahl an Haustieren: 8

  • Max. Anzahl an Lichtern: 10

  • Für den Kauf benötigter Gebietsruf: Stufe 20


Fraktionsmissionen

  • Sammel- und Herstellungsmission wurden entfernt.

  • Anforderungen hinsichtlich Truhen und Anzahl von Tötungen wurden reduziert, um sicherzustellen, dass Spieler alle Ziele finden können und nicht auf Respawns warten müssen.

  • Zugang zur Missionstafel wurde in Gebieten entfernt, in denen der Spieler die Mindeststufe noch nicht erreicht hat.

  • Die Platzierung der Zielorientierungspunkte für Missionen wurde optimiert.

  • Es gibt nun tägliche Boni für die ersten drei am Tag erledigten Fraktionsmissionen.

  • Die Belohnungen für Fraktionsmissionen wurden überarbeitet und konzentrieren sich jetzt mehr auf den Erhalt von Fraktionsmarken.

Änderungen beim Fraktionsrang
  • Fraktionsmissionen bringen nun Ruf und Fraktionsmarken.

  • Spieler erhalten automatisch Quests, die sie dazu motivieren, genug Ruf für den Aufstieg in den nächsten Rang zu verdienen. Wenn sie das erreicht haben, werden sie zu einem bestimmten Fraktionsvertreter geleitet, der eine „Prüfungsquest“ anbietet.

  • Prüfungsquests sind nun der Schlüssel, um den nächsten Fraktionsrang freizuschalten. Fraktionsmarken sind für Rangaufstiege nicht mehr erforderlich. Spieler können sie stattdessen ausschließlich für Fraktionsausrüstung und Gegenstände ausgeben.

EP und Stufenaufstiege

Wir haben Stufenaufstiegskurven und Erfahrung durch Ausruhen angepasst, um Stufenaufstiege für Gelegenheitsspieler zu beschleunigen und neue Wege einzuführen, wie man EP erhalten kann.

  • Die EP-Kurve pro Stufe wurde angepasst, damit das Erledigen von Quests unter der eigenen Stufe lohnender wird.

  • Die erhaltenen EP für das Töten von Monstern wurden angepasst.

    • Das Töten von gold- und silberumrandeten Monstern bringt nun mehr EP.

  • Expeditionsquests bringen nun deutlich mehr EP.

  • Der Erhalt von Gebietsrufstufen bringt nun Erfahrung.

  • Die Anzahl an EP-Bonuskarten, die man beim Stufenaufstieg von einem Gebiet erhalten kann, wurde begrenzt und bringt nun einen maximalen Bonus von 10,3 %.

  • Die Erfahrung in Fraktionsmissionen wurde an die neue Stufenaufstiegskurve angepasst.

    • Es gibt einen neuen täglichen Bonus in Höhe von 200 % EP für die ersten drei erledigten Fraktionsmissionen.

  • Einzigartige Orientierungspunkte bringen nun mehr Erfahrung, wenn sie aufgedeckt werden.

  • Sammelfähigkeiten bringen jetzt für jede erhaltene Stufe Erfahrung.

  • Schmelzfähigkeiten bringen jetzt für jede erhaltene Stufe Erfahrung.

  • Herstellungsfähigkeiten bringen jetzt für jede erhaltene Stufe Erfahrung.

  • Tagebuchseiten bringen nun zunehmend Erfahrung, basierend auf der Gesamtzahl der gefundenen Seiten.

EP durch Ausruhen
  • Die Wartezeit, bevor EP durch Ausruhen generiert wird, wurde von 12 auf 8 Stunden verkürzt.

  • Das Gesamtlimit für EP durch Ausruhen wurde von 100 % einer Stufe auf 150 % einer Stufe erhöht.

  • Die Rate, mit der EP durch Ausruhen erhalten werden, wurde von 2 % pro Stunde auf 1 % pro Stunde gesenkt.

  • EP durch Ausruhen funktioniert nun für alle Quellen von EP.

Meilensteine beim Stufenaufstieg
  • Taschenplatz 1 wird nun auf Stufe 10 freigeschaltet statt auf Stufe 1.

  • Der Ringplatz wird nun auf Stufe 20 freigeschaltet statt auf Stufe 10.

  • Der Ohrringplatz wird nun auf Stufe 40 freigeschaltet statt auf Stufe 20.

Quests und Projekte
  • Wir haben die Belohnungen für PvP-Markierung angepasst, um PvP zu fördern und Endgame-Spielern bedeutsamere Belohnungen zu bieten.

    • Ihr bekommt für das Töten von Spielern nun Erfahrung, Fraktionsmarken und Gegenstände. Die Belohnungen basieren darauf, wie lange der getötete Spieler mit PvP-Markierung überlebt hat. Belohnungen gibt es erst nach einer gewissen Mindestzeit.

      • Der 10 % Erfahrungsbonus während der PvP-Markierung wurde entfernt.

    • Dunkelheitsereignisse bringen keine Fraktionsmarken mehr.

  • Wir haben Stadtprojekte aktualisiert und die Kategorie Unterhalt hinzugefügt, um sicherzustellen, dass jederzeit Projekte für Spieler verfügbar sind.

    • Stadtunterhaltsmissionen sind immer verfügbar und bringen normale Belohnungen ohne Projektpunkte.

    • Dabei gibt es einige spezielle Missionen, die verschiedene Zutaten für Essen und Tränke erfordern, sowie ausführlichere Aufträge für Zutaten rund ums Angeln.

    • Alle anderen Projekte haben ein kleineres Set an Missionen rund um Essen und Tränke.


Anpassungen beim Gold

Wir haben die Art, wie Spieler Taler verdienen, angepasst, damit Quests und andere einmalige Aktivitäten die Haupteinnahmequelle sind und andere Quellen weniger Taler bringen.

  • Wir haben die Lücke beim Goldverdienst zwischen niedrigeren und höheren Stufen reduziert.

  • Wir haben für Spieler eine Obergrenze von 500.000 Gold eingeführt.

  • Wir haben für Kompanien eine Obergrenze von 5.000.000 Gold eingeführt.

Goldquellen
  • Spieler erhalten jetzt einen größeren Anteil an Gold von Quests, Expeditionen, Kriegen, Invasionen und den täglichen drei Bonusbelohnungen für Fraktionsmissionen.

  • Im Gegensatz dazu gibt es einen geringeren Anteil an Gold für das Töten von Kreaturen, Fraktionsmissionen und Breschen der Verderbnis.

  • Kreaturen lassen nun nicht mehr garantiert sondern mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit Taler fallen.

Goldkosten
  • Die Kosten für Häuser steigen nun nicht mehr vom ersten zum zweiten und dritten Haus. Sie steigen jetzt basierend auf der Qualität des Hauses und betragen je nach Rang 5.000, 10.000, 15.000 und 20.000.

  • Die grundlegende Grundsteuer wurde von 5 auf 10 % erhöht.

  • Die Talerkosten für Reparaturen wurden um etwa 50 % gesenkt.


Beute und Ausrüstung

  • Die Abklingzeiten für große Truhen an Elite-Orientierungspunkten wurde von 1 h auf 24 h verlängert.

  • Es gibt nun mehr benannte Waffen, die in Aeternum fallen gelassen werden, darunter 260 Waffen und Schmuckgegenstände bei 130 benannten Monstern in der offenen Welt.

  • Als Belohnung erhaltene und fallen gelassene Waffen wurden überarbeitet, um besser zum Spielerfortschritt zu passen. Spieler können alle paar Stufen eine neue Waffe ihres bevorzugten Typs finden.

  • Waffen- und Rüstungssets im ganzen Spiel haben jetzt neue grafische Vielfalt. Das betrifft viele der Rüstungen, die Gegner in der offenen Welt und Elite-Gegner in Orientierungspunkten fallen lassen.

  • Wir haben die konkreten Waffenbelohnungen für Quests in Startgebieten geändert, um sicherzustellen, dass neue Spieler zu Spielbeginn eine größere Vielfalt an Waffen ausprobieren können.

Weggeworfene Gegenstände

Wenn Spieler Gegenstände in ihrem Inventar wegwerfen, sind diese nun nur für diese Spieler sichtbar. Die Gegenstände bleiben 3 Minuten lang in der Welt, falls Spieler damit nur ihren Rucksack neu organisieren wollen. Danach verschwinden die weggeworfenen Gegenstände für immer.

  • Spieler, die bisher Gegenstände zum Handeln weggeworfen haben, können nun stattdessen das sichere Handelssystem zwischen Spielern verwenden.

Stimmkugeln

Um die Belohnungen von Expeditionen zu erhöhen, haben wir den Zutritt dazu an die Bedingungen geknüpft, dass ein Mitglied der Gruppe eine Stimmkugel besitzt. Stimmkugeln gibt es für jede Expeditionsquest. Sie können auch aus Materialien, die in Aeternum gefunden werden können, hergestellt werden.

  • Stimmkugeln können mit der Steinmetzfähigkeit hergestellt werden.

  • Es kann nur eine begrenzte Anzahl an Stimmkugeln pro Woche hergestellt werden. Stimmkugeln für höherstufige Expeditionen können in geringerer Menge pro Woche hergestellt werden.

  • Die Erfahrung für einmalige und wiederholbare Expeditionen wurde deutlich erhöht.

  • Hochstufige Stimmkugeln benötigen mehr Rohstoffe, darunter auch solche aus Truhen in hochstufigen Elite-Orientierungspunkten.

Maximaler Rüstwert
  • Der maximale Rüstwert beträgt nun 600. Wir haben unsere stärksten Gegner leicht angepasst, um sicherzustellen, dass die Endgame-Inhalte auch nach dieser Änderung eine echte Herausforderung bieten.

  • Herstellungsrohstoffe, verbrauchbare Boni, Trophäen, Rüstungsboni und Lebensstilboni wurden ebenfalls an diese Änderung angepasst.

  • Zur Herstellung der hochwertigsten Gegenstände müssen Spieler Boni von verschiedenen Quellen kombinieren: Trophäen, Rüstung, Verbrauchsgegenstände, besondere Rohstoffe wie Asmodeum und der relevante Lebensstilbonus aus einem Stadtprojekt.

Herstellen und sammeln

  • Rüstungen für die Herstellung sind nun seltene Inhalte in Gefäßen in Elite-Orientierungspunkten. Diese Rüstungen haben Boni für die Herstellung und sind nicht als die besten Rüstungen im Kampf gedacht.

  • Wir haben die EP-Werte beim Häuten angepasst, damit der Fortschritt besser zu dem der anderen Sammelfähigkeiten passt. Wir haben festgestellt, dass die relativen Unterschiede zwischen dem Häuten kleiner, mittlerer und großer Tiere (z. B. von Hasen/Wölfen/Bären) nicht groß genug waren, weshalb die Fortschrittsrate mit der Zeit deutlich von jener der Gerberei abwich.

  • Wir haben den durch Fortschritt in einer Sammelfähigkeit erhaltenen Gesamtbonus auf das Sammeltempo reduziert und in den Bereich potenzieller Geschwindigkeitsboni von Sammlerwerkzeugen verschoben. Daher wirken sich Rang und Rüstwert eines Werkzeugs nun stärker aus, besonders beim Sammeln hochwertigerer Rohstoffe.

  • Getötete Kreaturen können nun Ausrüstungssets (wie Ausrüstung der Verlorenen oder der Ahnen) als grundlegenden Ausrüstungsstil fallen lassen. Das sollte bereits früher im Spiel mehr grafische Abwechslung bei Rüstungen und Waffen von Spielern bringen.

  • Wir haben die Seltenheit einiger Essenszutaten angepasst. Geflügelbrüste sind nun nicht mehr legendär, auch wenn sie extrem lecker sind.

  • Wir haben die Wahrscheinlichkeiten für Effekte bei fallen gelassenen Gegenständen aller Ränge angepasst, um vor allem die Anzahl fallen gelassener epischer Gegenstände auszugleichen. Die Wahrscheinlichkeiten bei der Herstellung wurden nicht verändert.

  • Die Azoth-Phiole bringt nun 50 Azoth statt 13.

Farbstoffe
  • Wir haben die Anzahl herstellbarer Farbstoffe erhöht, und es gibt nun mehr Farbpigmente in der Welt zu finden.

  • Farbpigmente kommen nun von einer speziellen Pflanzenart namens Prismablüte.

  • Fraktionsspezifische Farbtöne können nun im Laden jeder Fraktion erworben werden.

Möbel

Das Möbelsystem hat zwar funktioniert, aber wir waren nicht glücklich mit einigen Trends, die wir dabei im Spiel beobachtet haben. Daher haben wir unseren Ansatz dafür geändert mit einem Fokus auf den Erwerb von Plänen.

  • Standardmäßig ist eine begrenzte Anzahl an Plänen für die Herstellung von Möbeln erhältlich. Der Rest ist entweder als fertige Produkte oder als freischaltbare Baupläne in großen Truhen in der Spielwelt verfügbar.

    • Für diese Pläne gibt es Mindeststufen, damit Spieler zu Spielbeginn nicht damit erschlagen werden. Spieler beginnen sie zu finden, wenn sie die Mindeststufe für den Besitz eines Hauses erreicht haben.

    • Baupläne und fertige Möbel können im Handelsposten gehandelt werden.

  • Spieler können die Grundversion von Trophäen herstellen, müssen diese nun jedoch mit anderswo im Spiel gefundenen besonderen Gegenständen kombinieren, um Trophäen zu verbessern.

  • Die mächtigsten Trophäen können nur hergestellt werden, wenn Spieler spezielle Artefakte in seltenen Drops finden.

  • Es gibt nun eine deutlich größere Vielfalt an Möbeln, sowohl als Baupläne als auch in Drops, und in künftigen Updates kommen noch mehr dazu.


UX/UI

Schnellzugriff auf soziale Aktionen

Für leichteren Zugriff auf soziale Aktionen haben wir das Tastenkürzel für Winken [H] durch eine Verknüpfung zum Menü für soziale Aktionen für Spieler in der Nähe ersetzt. Wenn ein Spieler anvisiert wird, erscheint im Namensschild ein kleiner Hinweis [H]. Wenn die Taste gedrückt wird, erscheint das Menü mit sozialen Aktionen, wo mit Maussteuerung schnell eine Option ausgewählt oder das Menü verlassen werden kann.

Rauswerfen aus Gruppe

Nach der Einführung von Expeditionen in New World wurde deutlich, dass Spieler mehr Kontrolle über Gruppen brauchten. Daher haben wir eine demokratische Rauswurfmechanik eingeführt. Gruppenmitglieder können über das Menü mit sozialen Aktionen jederzeit eine Abstimmung über einen Rauswurf starten. Dann hat der Rest der Gruppe 1 Minute Zeit, um darüber abzustimmen. Es gibt beim Rauswerfen eine persönliche Abklingzeit von 10 Minuten, und künftig können noch weitere Einschränkungen hinzugefügt werden.

Kampf

Gegner-KI
  • Mit diesem Update stellen wir unsere erste KI-Überarbeitungsrunde aller Charaktere für die grundlegenden Kampfmechaniken fertig. Wir werden uns die Auswirkungen dieser Änderungen genau ansehen und weitere Verbesserungsmöglichkeiten erkunden.

  • Wir haben den Bosskampf „Isabellas Schoßtiere“ in der Expedition „Schiffswerft der Dynastie“ überarbeitet. Isabella führt nun ihre Truppen auf dem Schlachtfeld gegen jene an, die es gewagt haben, ihre Flotte zu zerstören.


Balance

  • Wir haben den Ausdauerschaden beim Blocken besser an Geschick und Spielstil der Spieler angepasst.

  • Wir haben Basisschaden, kritische Trefferchance und kritischen Schadensmultiplikator aller Waffen angepasst, damit sie größere Unterschiede bei den Grundwerten machen.

  • Wir haben den Wert von durch Edelsteine erhaltenen Effekten angepasst und an die anderen Änderungen bei Verbrauchsgegenständen, Rüstungen und Waffen angeglichen.

Rüstung und Blockstabilität
  • Wir haben den Bonus auf Blockstabilität durch schweres Ausrüstungsgewicht von 25 auf 15 % reduziert.

  • Der Effekt „Robust“ kann jedoch nicht mehr auf Schwerter angewendet werden. Er kann nur mehr auf Schilde und alle anderen Nahkampfwaffen angewendet werden. Das verhindert, dass der Effekt bei Charakteren mit Schwert und Schild mit sich selbst gestapelt wird.

  • Wir haben die Schadensabwehrt durch schwere Rüstung um 5 % reduziert und die durch leichte Rüstung um 5 % erhöht.

Attribute
  • Wir haben die Rate, mit der Attribute verdient werden, erhöht, um die Kampfbalance auf niedrigen Stufen zu erleichtern. Auf niedrigen Stufen bringt jede Stufe 2 Attributspunkte. Später gibt es weniger Attribute pro Stufe, sodass Spieler Attributspunkte auf Ausrüstung nutzen müssen.

    • Die Gesamtmenge an Attributen, die durch Stufenaufstiege erhalten werden können, bleibt bei 190.

  • Wir haben die Effekte mehrerer Boni für bestimmte Attributstufen reduziert, um ein Gleichgewicht zwischen der Stärke von Boni und verschiedenen Waffenfertigkeiten und Effekten zu erreichen:

    • Schadensbonus bei leichten Nahkampfangriffen mit STÄ 50 wurde von 15 auf 5 % reduziert.

    • Schadensbonus bei schweren Nahkampfangriffen mit STÄ 100 wurde von 20 auf 10 % reduziert.

    • Schaden mit STÄ 200 gegen betäubte, verlangsamte und festgesetzte Gegner wurde von 20 auf 10 % reduziert.

    • Schadensbonus bei kritischem Treffer mit GES 50 wurde von 10 auf 5 % reduziert.

    • Schadensbonus bei Angriffen aus dem Hinterhalt und Kopfschüssen mit GES 200 wurde von 20 auf 10 % reduziert.

    • Kritischer Schadensbonus bei GES 250 gegen betäubte, verlangsamte und festgesetzte Gegner wurde von 30 auf 10 % reduziert.

    • Kritischer Schadensbonus bei INT 100 wurde von 20 auf 10 % reduziert.

    • Elementarschadensbonus bei INT 150 wurde von 20 auf 15 % reduziert.

    • Verringerung von kritischem Schadensbonus bei KONS 150 wurde von 20 auf 10 % reduziert.

    • Der Bonus auf die Dauer der Effekte „betäuben“, „verlangsamen“ und „festsetzen“ bei KONS 300 wurde von 30 auf 20 % reduziert.

Mana
  • Die grundlegende Manaregeneration wurde erhöht. Die vollständige Manaregeneration dauert jetzt 50 statt 57 Sek.

  • Wir haben die Erhöhung der Manaregenerationsrate durch das Attribut Konzentration entfernt. Die Regenerationsrate bleibt auf allen Stufen gleich und kann nur durch Fertigkeiten, Verbrauchsgegenstände und Effekte geändert werden.

Verbrauchsgegenstände
  • Der Schadensbonus von Schleifsteinen wurde von 5-15 % auf 4-7 % reduziert.

  • Tränke der Regeneration bringen nun weniger Mana pro Sekunde.

  • Das Stapeln von Essen und Konzentrationstränken mit Rang 5 führt nun in etwa 30 Sekunden zu voller Manaregeneration. Zuvor gab es unendlich Mana, während die Verbrauchsgegenstände aktiv waren.

  • Manatränke:

    • Tränke bringen nun je nach Rang 30-80 Mana statt 40-100 Mana.

    • Die Abklingzeit wurde von 10 auf 15 Sek. verlängert.

  • Mana-Essen:

    • Die Dauer der Wirkung des Essens wurde von 10 auf je nach Rang 20-40 min. erhöht und somit an die anderen Essensgegenstände angepasst.

    • Mana-Essen erhöht nun die Manaregenerationsrate und gibt nicht mehr eine gleichbleibende Manamenge pro Sekunde.

    • Anstatt für die Dauer des Statuseffekts sekündlich Mana zu verleihen, erhöht Mana-Essen nun je nach Rang die Manaregenerationsrate.

  • Konzentrationstränke:

    • Tränke der Konzentration bringen nun weniger zusätzliches Mana pro Sekunde. Zuvor waren diese Tränke zu stark und haben sämtliche Manaverluste wieder aufgewogen.

    • Die Dauer wurde von 30 auf 60 Sek. verlängert.

Gerades Schwert und Schild
  • Der Schaden von einfachen Angriffen und mehreren Fertigkeiten wurde erhöht.

  • Der grundlegende Blockstabilitätsbereich für Rundschilde, Langspitzschilde und Turmschilde wurde um 10 bis 25 % reduziert, je nach Schildart und Rang.

  • Der Schadensbonus mehrerer passiver Fertigkeiten, die wiederholte leichte Angriffe zu stark gemacht haben, wurde reduziert.

  • Der Ausdauerabzug mehrerer Fertigkeiten beim Blocken von Fernkampf- und Nahkampfangriffen wurde reduziert.

Beil
  • Der Schaden von einfachen Angriffen und mehreren Fertigkeiten wurde erhöht.

  • Die Blockstabilität wurde um 10 % reduziert.

  • Schaden und Abklingzeiten mehrerer Waffenfertigkeiten wurden angepasst.

Rapier
  • Der Grundschaden von leichten und schweren Angriffen wurde erhöht.

  • Die Blockstabilität wurde um 13 % erhöht.

Speer
  • Der Schaden von einfachen Angriffen und mehreren Speerfertigkeiten wurde angepasst.

  • Die Blockstabilität wurde um 8 % reduziert.

Kriegshammer
  • Der Schaden von einfachen Angriffen und mehreren Fertigkeiten wurde angepasst.

Streitaxt
  • Der Schaden von einfachen Angriffen und mehreren Fertigkeiten wurde angepasst.

Bogen
  • Der Schaden von schweren Bogenangriffen wurde erhöht.

Muskete
  • Der Schaden von mehreren Fertigkeiten wurde erhöht.

Lebensstab
  • Der Schaden von schweren Angriffen wurde erhöht.

  • Die Blockstabilität wurde um 33 % erhöht.

  • Die Manakosten vieler Fertigkeiten wurden gesenkt, da Konzentration nun die Manaregeneration nicht mehr erhöht.

Feuerstab
  • Der Schaden von schweren Angriffen und einigen Fertigkeiten wurde erhöht.

  • Manakosten und Abklingzeit einiger Fertigkeiten wurden angepasst.

Eisstulpen
  • Der Schaden von schweren Angriffen und der Fertigkeit „Eisgrabbruch“ wurde erhöht.

  • Die Blockstabilität beträgt nun einheitlich 30 % und skaliert nicht mehr mit dem Rang.