Wähle deine Cookie-Einstellungen
Wir nutzen Cookies und ähnliche Tools zur Bereitstellung unserer Dienste, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir sie entsprechend verbessern können und zur Anzeige von Werbung.
Cookies anpassen
Es gab ein Problem beim Speichern deiner Cookie-Einstellungen.

PTR: Sommer-Medleyfaire-Event-Update

21. Juni 2022
|
Aktuelles

Seid gegrüßt, Abenteurer!

Aeternum ist eine Welt, die sich immer weiterentwickelt und dementsprechend arbeiten wir ständig daran, unseren Spielerinnen und Spielern neue Features, Inhalte und Änderungen zu liefern. Wie bei den Vorbereitungen auf unser letztes großes Updatemöchten wir euch alle erneut dazu einladen, in der nächsten großen Version unseren öffentlichen Testbereichs (PTR) dabei zu sein!

PTR

Der öffentliche Testbereich (PTR) ist ein Server mit eingeschränkter Verfügbarkeit, auf dem den Spielern einen frühen Einblick in kommende Features geben werden. Diese Vorschau-Builds sind Schnappschüsse kommender größerer Updates und keine endgültigen Versionen – es können Bugs, Abstürze, fehlender Text oder andere Probleme auftreten. Wir hoffen, dass wir durch unsere internen Tests und euer Feedback alle schwerwiegenden Probleme erkennen und lösen können, bevor sie die Live-Server erreichen. Allerdings können wir vor der Veröffentlichung nicht alle Fehler ausmerzen oder auf jedes Feedback reagieren. Manche Änderungen müssen erst näher untersucht werden und folgen vielleicht erst in einem der nächsten Patches. Nichtsdestotrotz wurden bereits hunderte von Änderungen vorgenommen und weitere werden noch folgen. Die vollständigen Versionshinweise gibt es am Tag der Veröffentlichung.

Um den Feedback-Prozess zu unterstützen, werden alle neu erstellten PTR-Charaktere die Möglichkeit haben, sofort mit der passenden Ausrüstung und den passenden Gegenständen auf ausgewählte Stufenbereiche zu leveln.

Der PTR wird morgen, am 23. Juni, um 19:00 MESZ (17:00 Uhr UTC) offiziell geöffnet. Um die Welt möglichst gut zu befüllen und das Gruppenspiel zu fördern, wird in diesem Test nur eine Welt („US East PTR 1“ im Rechenzentrum US Osten) verfügbar sein. Um die verfügbare Welt für den Test zu finden, müsst ihr möglicherweise die Regionsauswahl im Hauptmenü ändern.

Wenn ihr Fehler oder Exploits findet oder Vorschläge zur Verbesserung einer Funktion oder eines Inhalts habt, freuen wir uns über Feedback in unserem PTR-Unterforum (ihr könnt auch unser Feedback-Tool im Spiel nutzen). Wir werden unser Bestes geben, um so viel wie möglich von eurem Feedback zu berücksichtigen, bevor das Inhaltsupdate auf unseren Live-Servern erscheint. Eure Teilnahme wird uns helfen, auch in Zukunft tolle Inhalte und Updates zu liefern!

In dieser PTR-Runde freuen wir uns auf Feedback zu den folgenden Änderungen.

Wichtige Neuerungen

Sommer-Medleyfaire-Event

Zwischen all dem Drama und der Gewalt in Aeternum hat ein Medleyfaire-Maestro beschlossen, dass es Zeit wird, die Sorgen Sorgen sein zu lassen und mal so richtig zu feiern! Dazu wurden in Lichtholz, Immerfall, Webermoor und Königsfels Sommerdörfer errichtet. Erhöht euren Ruf beim Maestro durch das Erledigen von Aufgaben, das Fangen von Fischen wie dem berühmten Aeternum-Stör mit Schafgarbenkäfern und mehr und angelt euch spezielle Belohnungen zum Fest. In den neuen Werkstellen in jedem Dorf könnt ihr eure besten Fänge sogar als Anglertrophäen für euer Zuhause einrahmen! Kommt und feiert das Leben auf der Insel des ewigen Lebens!

Musikinstrumente

Das Spielen von Musikinstrumenten ist eine rhythmusbasierte Fähigkeit, die die Welt von Aeternum zu eurer Bühne macht! Ihr könnt 5 Instrumente erlernen und anfangs 31 Lieder sammeln und meistern! Ihr könnt allein oder als Gruppe mit bis zu 5 Abenteurern musizieren. Die Musikinstrumente sind:

  • Gitarre

  • Mandoline

  • Kontrabass

  • Trommeln

  • Azoth-Flöte

Die Lieder schaltet ihr frei, indem ihr in ganz Aeternum versteckte Seiten zerlegt. Durch das Erledigen von Sommer-Medleyfaire-Aufgaben verdient ihr ein besonderes Set mit Seiten und Einsteigerinstrumenten. Bessere Instrumente könnt ihr mit der Schreinerei-Fähigkeit herstellen. Schreinerei kann auch neue Effekte speziell für die Musikfähigkeit würfeln.

Drückt F5, um eine musikalische Darbietung zu beginnen. Jede einzelne bringt EP für Fähigkeiten und verschiedene Boni. Bessere Vorstellungen bringen stärkere Boni und mehr Fähigkeit-EP. Zuschauer der Show erhalten ebenfalls einen Bonus und können den Künstlern Taler als Trinkgeld zuwerfen.

Weitere Boni werden freigeschaltet, wenn eure Fähigkeit-EP steigen. Die Boni sind in aufsteigender Reihenfolge:

  • Flinke Finger: Sammeltempo erhöht sich für 30 bis 90 Min. um 75 %.

  • Gebietstriumph: Gebietsruf-Bonus erhöht sich für 30 bis 90 Min. um 10 bis 30 %.

  • Jetzt alle zusammen: Gruppen-Charakter-EP-Teilbonus erhöht sich für 30 bis 90 Min. um 4-15 %.

  • Lied im Schritt: Verringert die Belastung für 30 bis 90 Min. um 200-1000.

  • Gunst des Schicksals: Sammelertrag erhöht sich für 30 bis 90 Min. um 3-10 %.

  • Glücksjagd: Sammlerglück erhöht sich für 30 bis 90 Min. um 2-5 %.

Seepocken und Schwarzpulver

Dunkle Wolken ziehen auf über Aeternum mit der Ankunft von Admiral Schwarzpulver und seiner grausamen Crew! Auftraggeber in der Siedlung am Erntemesserriff und den neuen Docks an der Ostküste des Gebiets bieten euch Beute und Ruhm, wenn ihr das abscheuliche Böse in der neuen Expedition „Seepocken und Schwarzpulver“ besiegt.

Angeblich ist im Versteck des Admirals sogar noch eine größere Macht verborgen. Und wie so oft in Aeternum ist dort nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint. „Seepocken und Schwarzpulver“ ist eine Endgame-Expedition. Den Eingang dazu findet ihr in den kleinen Docks im Südosten des Entermesserriffs.

  • Expeditionsmutatoren

    • „Seepocken und Schwarzpulver“ mutiert 2 Wochen nach der Veröffentlichung im Live-Spiel.

    • Außerdem kommen 3 neue Mutationen in die Mutationsrotation!

      • Eisgebunden:

        Eine Mutation, die sich auf Eiselementareffekte im Zusammenhang mit erlittenem und ausgeteiltem Schaden konzentriert. Sie kann auch verlangsamende Statuseffekte wirken!

      • Brutal:

        Ein Set, das Mana-Abzüge und Stillezonen beinhaltet, in denen für kurze Zeit keine Fertigkeiten eingesetzt werden können.

      • Rasend:

        Belegt ausweichende Spieler mit Flüchen. Die Flüche werden gestapelt und verursachen Schaden über Zeit. Maximale Stapel verursachen auch Schaden bei nahen Verbündeten.

Verbesserungen bei Expeditionen

Wir haben neue Komfortverbesserungen eingeführt, um das Spielerlebnis in Expeditionen zu verbessern!

Expeditions­gruppensuche (innerhalb einer Welt)

Für Solospieler ist es nicht immer ganz leicht, über den Chat eine Gruppe für eine Expedition zu finden. Daher freuen wir uns, die erste Version unserer Gruppensuche für Expeditionen zu veröffentlichen! Damit könnt ihr für jede Expedition Gruppen suchen (ihr öffnet die Suche über die Expeditionszugang-UI oder entsprechende Expeditionssymbole auf der Karte), von anderen Spielern erstellte Einträge durchsuchen oder eigene Anfragen stellen. In diesem Tool könnt ihr eure bevorzugte Rolle im Team angeben, wie DPS, Tank oder Heiler, und andere Spieler basierend auf diesen Rollen rekrutieren. Ihr könnt auch Mindestwerte für Rüstwert und Stufe festlegen und euch durchschnittlichen RW, Waffen und Meisterschaftsstufen von Mitgliedern ansehen.

Entfernung der Expeditions­stimmkugeln

In diesem Update entfernen wir die Expeditionsstimmkugeln und ersetzen sie durch tägliche Limits für normale und wöchentliche mutierte Expeditionen, um alle Expeditionen zugänglicher zu machen. Das neue System bietet:

  • Täglich 15 normale Expeditionsdurchläufe pro Spieler (105 pro Woche).

  • 25 Durchläufe für mutierte Expeditionen pro Woche.

So planen wir, das neue System nach dem PTR einzuführen:

Um den Wert eurer vorhandenen Stimmkugeln zu honorieren, werden alle Kugeln in eurem Inventar beim Update durch Lager mit zu ihrer Expedition passender Beute ersetzt. Ihr bekommt zwar nicht so viele Taler und Drops wie bei einem vollen Durchlauf, aber die Würfe enthalten Boss-Drops für Waffen und Rüstung sowie Gelegenheiten für Kompetenzsschübe.

  • Für normale Expeditionen bringen die Lager einen Wurf vom Nebenboss und Hauptboss der jeweiligen Expedition und Taler im Wert von 50 % des ehemaligen Kaufpreises dieses speziellen Kugeltyps im Fraktionsladen.

  • Für mutierte Expeditionen bringen die Lager 4 Boss-Würfe vom Hauptboss der 4 qualifizierten Mutatoren und Taler im Wert von 50 % des ehemaligen Kaufpreises dieses speziellen Kugeltyps im Fraktionsladen.

Weitere Details dazu gibt es in den Versionshinweisen.

Anpassungen bei Beute

Angesichts der leichteren Zugänglichkeit von Expeditionen haben wir etwa 80 % der Taler von Expeditionsbossen entfernt und stattdessen auf Taler-Drops von Elite-Truhen und Boni für das Erledigen von Dunkelheitsausbrüchen verteilt. Spieler können zweimal täglich Elite-Truhen in der offenen Welt plündern oder kleine oder große Dunkelheitsausbrüche abschließen, um einen Sack Taler zu verdienen. Jeder Sack enthält 500 Taler.

Zusätzlich gibt es auch eine neue Methode, mit der Spieler die Zufälligkeit von Expeditionsbeute reduzieren können. Materie ist eine neue Art von Rohstoff, mit der ihr euren gewünschten Drop herstellen könnt. Ihr bekommt Materie auf zwei verschiedene Weisen: Alle benannten Gegenstände, die es in Expeditionen zu erhalten gibt, können nun in Materie des jeweiligen Expeditionstyps (Amrheinmaterie, Untiefenmaterie usw.) zerlegt werden. Spieler erhalten Materie auch, wenn sie den Hauptboss einer Expedition besiegen.

Änderungen bei Mutator-Beute

Wir haben die Schwierigkeitsgrade, bei denen Beute freigeschaltet wird, geändert. Das System sollte Spieler ursprünglich das Gefühl einer befriedigenden Progression geben, wenn sie die verschiedenen Schwierigkeitsgrade durchspielen. Das tat es auch, aber die leichteren Stufen fühlten sich wegen der kargen Belohnungen nicht besonders gut an. Wir haben daher die Gegenstände angepasst, die zu bestimmten Schwierigkeitsgraden freigeschaltet werden. Das sollte zu einer größeren Vielfalt an Belohnungen bei geringeren Schwierigkeiten führen. Es wurde keine Beute entfernt, aber bestimmte Gegenstände werden nun in anderen Bereichen und in bestimmten Gruppen freigeschaltet.

Außerdem gibt es ein neues Zubehör für jeden Mutator. Zuvor droppte jeder Mutator 2 der 3 Zubehörtypen. Jetzt können alle Mutatoren alle verfügbaren Typen droppen.

Kriegs-Instanzen

Bislang konnte die Serverleistung beeinträchtigt werden, wenn ein oder mehrere Kriege stattfanden. Das konnte zu Latenzspitzen für Spieler im Krieg und in den umliegenden Gebieten von Aeternum führen. Wir habe die den Kriegen zugrunde liegende Technologie überarbeitet und können erfreut berichten, dass Kriege nun keine so drastischen Leistungseinbußen für Teilnehmer oder die Welt rundherum mehr bedeuten!

Beute, Effekte und Fähigkeiten

Beachtet bitte, dass alle Anpassungen im PTR noch nicht final sind und sich bis zur Veröffentlichung im Live-Spiel noch ändern können. Experimentiert bitte damit, habt Spaß und gebt uns euer Feedback!

Anpassungen bei Effekten

Wir haben uns das Metaspiel und seine Probleme hinsichtlich des Endgames angesehen. Mit diesem Update haben wir über 150 Effekte angepasst, um sie nützlicher und attraktiver zu machen. Fähigkeitenspezifische Waffeneffekte sind nun mächtiger. Manche von ihnen wurden grundlegend überarbeitet, um sie attraktiver zu machen. Beispielsweise haben wir den Effekt „Strapazierfähigkeit“ verstärkt und in „Unzerstörbar“ umbenannt, da Spieler keinen Abnutzungsschaden mehr erleiden, wenn er wirksam ist.

Wir haben auch die Berechnung von Effekten optimiert, um Spielern mehr Optionen für bessere Kombinationen von Effekten zu geben. Beispielsweise ist die Fähigkeiten-Dropwahrscheinlichkeit bei Ohrringen in Drops jetzt sehr gering, um die auf Kampf fokussierten Effekte, die Spieler von diesen Ohrringen erhalten, zu erhöhen. Diese Effekte können bei der Herstellung weiterhin über ihre speziellen Herstellungsmods gesteuert werden, um bestimmte Gegenstände herzustellen.

Änderung bei Doppelwerten

Um die Qualität von hergestellten und erhaltenen Gegenständen zu erhöhen, haben wir einige Änderungen bei Kombinationen aus zwei Attributwerten vorgenommen. Wir haben die Skalierung des primären Werts erhöht, damit er einen größeren Einfluss hat. Wir haben auch eine Reihe von Änderungen bei den 50 Schwellenwertboni vorgenommen, um das Aufteilen von Werten in allen Builds zu fördern. Das ist eine sehr experimentelle Änderung und wir bitten um euer Feedback im PTR, um die Auswirkungen zu bewerten, bevor wir es ins Live-Spiel einführen.

Qualität von Beute

Die insgesamte Qualität der Drops wurde basierend auf Spieler- bzw. Erfahrungsstufe verbessert. Das heißt, auf Stufe 60 sollten Spieler mehr epische und seltene als ungewöhnliche Beute erhalten. Epische und legendäre Beute hat auch eine größere Chance, nützlichere Wertekombinationen zu erhalten (z. B. höhere Chance auf „Eifrig“, geringere Chance auf „Bestienbann“). Gewürfelte Effekte für nicht benannte Gegenstände sind immer noch alle zufällig, aber insgesamt sollte es bessere Kombinationen von Effekten geben. Wir haben auch die Wahrscheinlichkeiten erhöht, dass Kreaturen mit geringeren Stufen Gegenstände mit hohem Rüstwert fallen lassen. Daher gibt es jetzt eine kleine Chance, dass ihr von Stufe 59+ Gegenstände mit Rüstwert 600 erhalten könnt.

Bonus-Beutedrops

Die von Gipsabgüssen gewürfelte Beute war nicht besonders attraktiv, daher haben wir die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass epische und seltene Beute gewürfelt wird. Wir haben außerdem den Bereich erhöht, in dem diese Würfe Kompetenz bringen.

Perfektes Zerlegen

Wir haben euer Feedback gehört und verstehen, dass das Zerlegen im Endgame viel uninteressanter wurde. Mit diesem Update führen wir das perfekte Zerlegen ein, um es wieder lohnender zu machen. Wann immer ihr einen Gegenstand zerlegt, habt ihr nun die Chance auf perfektes Zerlegen. Das kann Folgendes bringen:

  • Forschungsmaterialien (wie Waffenstücke) mit denen ihr Erfahrung für Herstellungsfähigkeiten bekommen könnt.

  • Spezielle Kugeln, die ihr in Gipsabgüsse verwandeln könnt, die das normale Tageslimit umgehen.

  • Materialien zur Herstellung spezieller Gegenstände.

  • Andere wertvolle Rohstoffe.

Änderungen bei Fähigkeiten

Wir haben Fähigkeiten verbessert, um den Stufenaufstieg für viele Sammel-, Veredelungs- und Herstellungsfähigkeiten zu erleichtern und zu beschleunigen:

Sammeln

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 50 in Holzfällerei benötigt ihr jetzt 15 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 51 zu Stufe 200 in Holzfällerei benötigt ihr jetzt 20 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 im Angeln benötigt ihr jetzt 50 % weniger EP.

Veredelung

  • Wir entfernen Ränge von Reagenzien (Gerbstoffe, Schmelzsalze, Sandpapier, Gewebe und Lösungsmittel). Das Ziel hier ist, diese auf einen einzelnen Rang zu vereinfachen und ihnen die Wirksamkeit von Rang-5-Reagenzien zu geben, damit Spieler effizienter in Fähigkeiten fortschreiten können und das Umwandeln von Reagenzien erleichtert wird. Außerdem ist damit Schluss mit der Verwirrung, welcher Rang von Reagenzien für die Herstellung verwendet werden soll.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 in Lederverarbeitung benötigt ihr jetzt 10 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 im Schmelzen benötigt ihr jetzt 10 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 in Weberei benötigt ihr jetzt 15 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 in Holzverarbeitung benötigt ihr jetzt 15 % weniger EP.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 in Steinmetzkunst benötigt ihr jetzt 20 % weniger EP.

Herstellung

  • Wir haben die Fähigkeiten-EP für hergestellte Gegenstände mit Rang 4 und 5 für alle Fähigkeiten verbessert.

  • Für den Aufstieg von Stufe 1 zu Stufe 200 in Schreinerei benötigt ihr jetzt 20 % weniger EP.

  • Die erforderlichen Fähigkeiten-EP für Waffenschmiedekunst und Schreinerei werden für Stufe 1-200 reduziert

    (noch nicht in dieser Version).

Sammeln, Herstellung und Veredelung von Kleidung

  • Wir haben die Dropwahrscheinlichkeit und Orte aller Fähigkeitskleidung überarbeitet, um deren Verfügbarkeit zu verbessern.

Aber das ist natürlich nicht alles! Alle Änderungen, die dieser Patch bringt, findet ihr in den vollständigen PTR-Versionshinweisen im PTR-Unterforum.

PTR Client-Zugang

Dieser spezielle Preview-Client wird über die eigenständige Steam-App „New World Public Test Realm“ zum Download bereitgestellt (die sich bereits in eurer Steam-Bibliothek befinden sollte, wenn ihr das Hauptspiel besitzt). Wenn die Testphase abgeschlossen ist und das Hauptspiel von New World mit den vorgestellten Inhalten aktualisiert wird, wird die PTR-Welt geschlossen und gelöscht. Ihr werdet die New World PTR-Anwendung weiterhin in eurer Steam-Bibliothek sehen, aber es wird keinen aktiven Server geben, bis wir das nächste Mal einen öffentlichen Test ankündigen

Ausrüstung der PTR-Hintergrund­geschichte

Bei der Charaktererstellung im PTR erhalten Spieler mehrere Vorräte mit speziellen Rüstungen und Waffen. Jeder Vorrat hat eine Bezeichnung, die auf einem allgemeinen Build und einem Hauptattribut basiert: KONS, GES, INT, KONZ und STÄ.

Um das plötzliche Auftauchen neuer Gegenstände zu bewältigen, öffne nicht alle bereitgestellten Vorräte auf einmal, da du sonst Gefahr läufst, überladen zu werden! Rüste stattdessen alle bereitgestellten Taschen aus und öffne dann jeden Vorrat gezielt. Unerwünschte Vorräte kannst du ablegen oder in deinem persönlichen Siedlungslager deponieren.

PTR FAQ

WIE KANN ICH AUF DEN NEUEN ÖFFENTLICHEN TESTBEREICH (PTR) ZUGREIFEN?

Jeder, der eine Kopie von New World besitzt, erhält automatisch Zugang zur sekundären PTR-App. Der PTR ist nicht mit dem Live-Spiel kompatibel, du musst also einen separaten Client herunterladen (und über den nötigen Festplattenspeicher verfügen, um ihn zu unterstützen). Von dort aus werden wir spezielle Welten in den unterstützten Regionen zur Verfügung stellen. Anfangs werden nicht alle Regionen unterstützt. Der Zugang erfolgt nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Es kann zu Warteschlangen kommen.

KANN ICH MIT MEINEN LIVE-CHARAKTEREN SPIELEN ODER SIE AUF DEN PTR ÜBERTRAGEN?

Leider nein. Es handelt sich um getrennte Ökosysteme, daher ist es derzeit nicht möglich. Um das Testen zu vereinfachen, werden wir unseren Spieltester/innen gelegentlich besondere Vergünstigungen gewähren, wie z. B. sofortige Stufen, besondere Ausrüstung usw.

KANN ICH DESIGN-FEEDBACK ZU DEN INHALTEN DES PTR GEBEN?

Die Vorschau-Builds auf dem PTR sind in der Kernentwicklung abgeschlossen und befinden sich in der letzten Phase der Tests und Fehlerbehebung. Unser Hauptaugenmerk liegt in dieser Phase auf der Verbesserung der Qualität, aber wir freuen uns auch über jedes Feedback, das du uns gibst.

ICH HABE EIN PROBLEM. WIE KANN ICH DEN KUNDENDIENST KONTAKTIEREN?

Unsere Richtlinien und unser Verhaltenskodex gelten auch für den PTR, und die Moderation im Spiel wird weiterhin unterstützt. Aufgrund des vorübergehenden und möglicherweise instabilen Charakters des PTR wird der allgemeine Kundendienst sowohl über den Live-Chat als auch über die Support-Website leider nicht verfügbar sein.

ICH MÖCHTE NICHT AM PTR TEILNEHMEN. KANN ICH DIE APP AUS MEINER BIBLIOTHEK ENTFERNEN?

Keine Sorge, wir sind nicht beleidigt. Spieler können den New World Public Test Realm in der Steam-Bibliothek ausblenden. Wenn du die Spieloptionen öffnest (Rechtsklick > Verwalten), findest du die Funktion „Spiel ausblenden“.

Dank für deine Unterstützung und Teilnahme! Wir sehen uns in Aeternum!

Teilen