Wähle deine Cookie-Einstellungen
Wir nutzen Cookies und ähnliche Tools zur Bereitstellung unserer Dienste, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir sie entsprechend verbessern können und zur Anzeige von Werbung.
Cookies anpassen
Es gab ein Problem beim Speichern deiner Cookie-Einstellungen.

Arenen-Update

25. Mai 2022
|
Aktuelles

Seid gegrüßt, Abenteurer!

Die Unterbrechung für das New World Arenen-Update beginnt für alle Regionen am 26. Mai um 14:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr UTC). Die erwartete Ausfallzeit beträgt 2 Stunden. Spieler können als Teil des Mai-Updates ihre persönliche PvP-Quest für Belohnungen starten. Seht euch unsere komplette Übersicht der Versionshinweise vom Mai an für weitere Informationen zum neuen Arenen-Modus, den Expeditionsmutatoren, der Questreihe der Varangianischen Ritter, der PvP-Belohnungsserie sowie jeder Menge anderer Updates. In diesem kurzen Überblick könnt ihr mehr zu den großen Neuerungen erfahren.

3-gg-3-PvP-Arenen

Kommt in die Arena und messt euch im Kampf mit anderen Spielern! 3-gg-3-Arenen sind ein neuer, kleinerer PvP-Spielmodus, in dem Dreierteams gegeneinander um Ruhm, Ehre und Reichtum kämpfen. Vielleicht gewinnt ihr sogar einzigartige Behausungsgegenstände.

Arenakämpfe finden nach dem „Best-of-5“-Prinzip statt. Das erste Team, das drei Runden für sich entscheidet, hat gewonnen. Die Runden dauern jeweils zwei Minuten, wobei ein tödlicher Ring aus Feuer die Spieler in die Mitte der Arena treibt und so zum Kampf zwingt!

Spieler ab Stufe 20 können sich über das Modusmenü in die Warteschlange für 3-gg-3-Arenen einreihen. Damit kann dieser PvP-Spielmodus von überall in Aeternum aus gespielt werden. Wer eine kurze Einführung in die Arena erhalten möchte, kann in Immerfall mit dem Kampfpromoter Maximus Marcellus sprechen.

Neue Expeditionsmutatoren

Kehrt zurück in die Untiefen und stellt euch einer brandneuen Herausforderung, die Endgame-Belohnungen bringt! Die Untiefen sind nun Teil der wöchentlich wechselnden Expeditionsmutatoren. Darüber hinaus gibt es 3 neue Mutationstypen und insgesamt 27 neue Kombinationen:

  • Überwuchert: Konzentriert sich auf Naturschaden und Resistenz. „Überwuchert“ fügt Effekte hinzu wie „Giftig“, ein Spieler verfolgendes Becken, und „Kompost“, das Müll in Heilbereiche für Verbündete verwandelt.

  • Barbarisch: Konzentriert sich auf physischen Schaden. Fügt den Blutrauscheffekt „Berserker“ und das Ausdauerschaden verursachende „Zerrüttend“ hinzu.

  • Teuflisch – Flüche

    mit Fokus auf Nachtaktiven. Teuflisch fügt „Müdigkeit“ hinzu, das Spieler mit „Aufgerissen“ schwächt und mit Verlangsamung verwundbar macht. Ein weiterer Effekt ist „Blutopfer“, das Schaden über Zeit stapelt.

Varangianische Ritter – Episode 2

Setzt die Geschichte der Varangianischen Ritter und ihres Strebens nach Macht fort. Spieler treffen in dieser Episode auf vier neue Varangianische Gegner: Zermalmer, Lanzenträger, Bluthund und Magier. Besucht Abigail Rose direkt außerhalb eines neuen Varangianischen Lagers bei der Hexer-Höhle in Immerfall, um die Aufgabenreihe von Episode 2 zu starten. Empfohlen für Spieler mit Stufe 25 bis 30.

PvP-Liebhaber können unten einen besseren Einblick in die PvP-Belohnungsserie bekommen. Spieler, die eher an bestimmten Neuerungen bei der Spielbalance, KI-Verbesserungen und Fehlerbehebungen interessiert sind, können stattdessen jeden einzelnen Versionshinweis, einschließlich der PvP-Belohnungsserie, durchforsten, zu finden auf unserer Update-Seite.

PvP-Belohnungsserie

Ganz gleich, ob ihr euch in Kriegen hervortun wollt, euer Team im Außenpostensturm allen Widrigkeiten zum Trotz antreibt oder in Arenen beinah jede Waffenkombination kontert – unsere neue PvP-Belohnungsserie ermutigt Spieler, nach besonderen Preisen zu streben. Die Spieler werden durch neue Ausrüstung, Waffen, Emotes und vieles mehr dazu motiviert, sich mutig an alle Formen des PvP heranzuwagen, einschließlich Aktivitäten in der offenen Welt wie Fraktionsmissionen, die Eroberung von Forts und das Töten anderer markierter Spieler.

Jeder PvP-Modus gewährt den Spielern jetzt eine neue Art von EP und eine neue PvP-Währung – Azoth-Salz. PvP-EP erhöhen euren Fortschritt in der PvP-Belohnungsserie, während das Azoth-Salz gegen bestimmte Belohnungen eingetauscht werden kann. Jede PvP-Aktivität bringt euch Fortschritte, also spielt eure Lieblingsmodi! Außerdem erhaltet ihr für jede 10 Tsd. Charakter-EP, die ihr in der offenen Welt verdient, während ihr markiert seid, einen großzügigen Bonus an Azoth-Salz (in Zufluchtsstätten verdiente EP werden nicht berücksichtigt).

Wie genau funktioniert das neue Belohnungssystem?

Wenn ihr bestimmte PvP-EP-Schwellenwerte erreicht, die bei 2 000/5 000/10 000 festgelegt sind, erhaltet ihr eine Benachrichtigung, dass ihr die Kontrollpunkte 1/2/3 freigeschaltet habt. An jedem Kontrollpunkt werden drei mögliche Belohnungen gewürfelt, von denen eine mit Azoth-Salz gekauft werden kann. Und da beginnt dann der Spaß …

Die PvP-Belohnungsserie enthält alle Arten von speziellen Belohnungen, darunter Rüstung, Schmuckgegenstände, Waffen, Emotes und Effekt-Gegenstände, die beim Aufheben gebunden und nirgendwo sonst im Spiel erhältlich sind. Es gibt auch andere tolle Preise wie Gips, Schattensplitter, Trankpakete und Währungspakete sowie einige Ampullen mit Azoth-Salz, um eure Kisten zu füllen. Wenn ihr euch gegen den Kauf von Preisen mit Azoth-Salz entscheidet, erhaltet ihr stattdessen zusätzlich eine kleine Menge Azoth-Salz. Sobald eine Belohnung an jedem Kontrollpunkt gekauft oder Azoth-Salz beansprucht wurde, steigt der Rang eurer PvP-Belohnungsserie auf und die Kontrollpunkte werden zurückgesetzt, um die nächste Rotation zu beginnen.

Je höher euer Rang, desto mehr großartige Preise warten auf euch! Ihr könnt sogar Erfolge und Titel im Spiel verdienen, indem ihr vorbestimmte PvP-Rang-Meilensteine erreicht. Diese Meilensteine reichen von Stahl (1 Rotation), über Bronze (5 Rotationen), Silber (20 Rotationen), Gold (50 Rotationen), Platin (100 Rotationen) bis hin zu Sternenmetall (200 Rotationen). Seid euch sicher, dass ihr die Preise nach dem Erreichen der Spitzenposition weiterhin erhalten könnt, indem ihr die Kontrollpunkte durchlauft, sogar wenn ihr die maximale Stufe der PvP-Belohnungsserie bereits erreicht habt.

Normalerweise findet ihr die wertvollsten Gegenstände am dritten Kontrollpunkt. Allerdings gibt es auch viele Ausnahmen. Beispielsweise können Schattensplitter an jedem Kontrollpunkt gewürfelt werden, Gipskugeln können an Kontrollpunkt 2 oder 3 und Währungspakete an allen Punkten gewürfelt werden. Die größte Ausbeute ist jedoch am dritten Kontrollpunkt zu finden. Effekt-/Trankpakete können nur an Kontrollpunkt 1 oder 2 gewürfelt werden. Darüber hinaus gibt es an jedem Kontrollpunkt eigene Arten der Ausrüstung. An Kontrollpunkt 1 werden beispielsweise Hand- und Fußpanzerung gewürfelt, an Kontrollpunkt 2 Beinpanzerung, Schmuckgegenstände und Waffen und an Kontrollpunkt 3 Kopf- und Brustpanzerung, Waffen und Emotes.

Die gewürfelten Preise entsprechen der Stufe, auf der sich der Spieler befindet. Somit besitzt die gewürfelte Ausrüstung für euch nützliche Rüstwerte. Die angebotenen Tränke werden den entsprechenden Rang haben, sodass ihr sie verwenden könnt, und die Währungspakete werden abhängig von eurer Spielerstufe sowie eures Rangs steigen. Außerdem haben wir ein System eingeführt, bei dem die Wahrscheinlichkeit etwa 50 % beträgt, dass es sich beim Würfeln einer Waffe um einen Waffentyp handelt, den ihr aktiv ausgerüstet habt (in beiden Plätzen, einschließlich Schilde). Auf Rang 5 berücksichtigen die Würfe eure Kompetenzstufe und ihr könnt einen Rüstwert von bis zu 600 würfeln.

Hier sind die Belohnungen der Ausrüstungsstufen nach Spielerstufe:

  • R2-Stufe 0-19

  • R3-Stufe 20-39

  • R4-Stufe 40-59

  • R5-Stufe 60

Alle Arten von speziellen PvP-Waffen und -Rüstungen können von Anfang an gewürfelt werden. Diese Ausrüstung erhält ihre Effekte aus benutzerdefinierten „Effekte-Bündeln“. Diese Bündel wurden so zusammengestellt, dass sie mehr der begehrten Effekte und Bonuswerte bieten, einschließlich der unten aufgeführten neuen PvP-Effekte. Nach fünf Rotationen werden für diese Ausrüstung die benannten Varianten mit festgelegten Werten freigeschaltet. Diese Ausrüstung hat je nach Rang zwei bis fünf feste Effekte und wurde entwickelt, um im Wettkampf bestehen zu können.

Sobald ihre eure 20. Rotation abgeschlossen habt, wird die prestigeträchtige Ausrüstung verfügbar sein. Sie besteht aus einer Mischung aus vorbestimmten und gewürfelten Effekten. Darüber hinaus erhalten die selteneren Versionen dieser Ausrüstungen einen Rüstwert von 600, unabhängig von eurer Kompetenzstufe! Um sich dafür zu qualifizieren, müsst ihr natürlich Stufe 60 erreichen.

Neue PvP-Effekte

  • Durchdringender Angriff aus dem Hinterhalt

    • Nur im PvP: Angriffe aus dem Hinterhalt durchdringen 10 % der Rüstung des Spielers.

  • Durchdringender Kopfschuss

    • Nur im PvP: Kopfschüsse durchdringen 7 % der Rüstung des Spielers.

  • Gespaltenes Aufreißen

    • Nur im PvP: Blockdurchbrüche fügen dem Spieler den Effekt "Aufgerissen" zu, wodurch die Schadensabsorption für 4 Sekunden um 12 % sinkt.

  • Kritische Läuterung

    • Nur im PvP: Kritische Treffer entfernen 1 Bonus vom Spieler (Abklingzeit 10 Sek.)

  • Erschöpfte Ausbeutung

    • Nur im PvP: Treffer gegen erschöpfte Ziele verursachen Verlangsamung und senken deren Bewegungstempo für 4 Sekunden um 15 %. (Kann nicht beim selben Ziel erneut ausgelöst werden).

  • Heitere Bestrafung

    • Nur im PvP: Verursacht 8 % zusätzlichen Schaden bei Spielern mit „Eile“.

  • Robuste Befestigung

    • Nur im PvP: Durch das Blocken von Angriffen erhältst du einen Stapel von 4 % Verstärkung für jeden geblockten Treffer (maximal 5 Stapel).

  • Heilungskonter

    • Nur im PvP: Nach erfolgreichem Ausweichen vor einem Angriff werden 100 Gesundheit geheilt. (Jedes Rüstungsteil mit diesem Effekt fügt einen Stapel hinzu.

  • Belagerungsschutz

    • Nur im PvP: Du erleidest durch Belagerungswaffen 6 % weniger Schaden.

  • Sterbliche Ermächtigung

    • Nur im PvP: Für die Tötung von Spielern erhältst du dauerhaft 1 % Schadensbonus, bis du zu Boden gehst, stirbst, den Spielmodus verlässt. Die Dauer wird bei Neuanwendung aktualisiert. (Bis zu 30-mal stapelbar, kann nicht beseitigt werden).

  • Belebte Bestrafung

    • Nur im PvP: Fertigkeit verursacht pro Bonus des Ziels 3 % Zusatzschaden. (Max. 8)

  • Ermächtigungskonter

    • Nur im PvP: Nach erfolgreichem Ausweichen vor einem Angriff erhältst du „Ermächtigung“, das den ausgeteilten Schaden für 10 Sek. um 4 % erhöht, verlängert sich, wenn ein neuer Stapel hinzukommt. (4-mal stapelbar)

Und keine Sorge, wenn eure Ausrüstung einmal nicht euren favorisierten PvP-Effekt würfelt. Jedes Trankpaket enthält zwei Effekte für die Herstellung von Gegenständen, mit denen ihr maßgeschneiderte PvP-Ausrüstung ganz nach euren Wünschen fertigen könnt!

Nun geh, Abenteurer! Mache deinem Namen Ehre!

Teilen