Wähle deine Cookie-Einstellungen
Wir nutzen Cookies und ähnliche Tools zur Bereitstellung unserer Dienste, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir sie entsprechend verbessern können und zur Anzeige von Werbung.
Es gab ein Problem beim Speichern deiner Cookie-Einstellungen.

Geheimnisse im Sumpf – Alpha-Update im November

19. November 2020
|
Aktuelles

Seid gegrüßt, Abenteurer! Wir freuen uns, die Entdeckung eines komplett neuen Gebiets namens „Brackwasser“ im Update diesen Monats für den Alpha-Test bekannt geben zu können. Erfahrene Abenteurer (Stufe 58–60) können sich nun in die Sümpfe von Brackwasser, einem verfallenden Fischerdorf, wagen, in dem auch neue Gegner Einzug gehalten haben. Und was wäre ein Fischerdorf ohne die Möglichkeit zu angeln? Wir freuen uns, euch außerdem das „Angeln“ als neue Fähigkeit vorstellen zu dürfen (inklusive jetzt von allen Ingenieuren herstellbaren Angelruten!). Dieses Update bringt außerdem einige Verbesserungen für das allgemeine Spielerlebnis sowie Anpassungen an der Gegner-KI und den Schwierigkeitsstufen, für Kämpfe, für die Benutzeroberfläche und mehr! Schaut euch die Details in den Patchnotes weiter unten an.

Neues Gebiet: Brackwasser

„Leben und Tod geben sich hier die Hand.“

Dieser dicht bewachsene und unheimliche Sumpf hat den Namen „Brackwasser“ von den ansässigen Anglern erhalten, die hier aufgrund der vielen hervorragenden Angelgelegenheiten eine Siedlung gründeten. Der Name kommt von dem faulig-süßlichen Geruch der Verwesung, der über der ganzen Region liegt. Das hier ursprünglich gelegene Dorf Bayou war von den Planern einst als „neues Venedig“ konzipiert worden, und war auf den versunkenen Überresten einer Wohnsiedlung der Ahnen errichtet worden. Diese Ambitionen wurden allerdings mit der Ankunft der Sirenenkönigin und ihrer Flotte zerschmettert, die ihren Einfluss im Sumpf rapide ausweiteten. Die Siedler von Brackwasser wurden fast vollständig aus dem Gebiet vertrieben – die, die nicht schnell genug fliehen oder sich verstecken konnten, wurden als Arbeitssklaven in die Reihen der Sirenenkönigin eingezogen. Ihr Einfluss reichte fasst bis an die äußersten Grenzen von Brackwasser, sogar noch, als sie und ihre Crew längst zu Verlorenen geworden waren. Jetzt hat sie ihren Fokus auf die Zornigen Erdkreaturen gerichtet, die sie gefangen nehmen lässt, um sie zu knechten, auf der Suche nach einem Weg, ihre verlorene Seele zurückzuerlangen. Diese Suche zwingt sie zu immer riskanteren Wagnissen, bei denen sie verzweifelt auf selbst die geringste Chance auf Erfolg hofft.

Quests zur Geschichte von Brackwasser

Neue Aufgaben und NSCs führen euch durch das neue Gebiet und lassen euch die Ursprünge der mit Azoth versetzten Gewässer aufdecken, den Lebenszyklus der Dryaden verstehen und die Rolle der Ahnenwächter in dieser Region Aeternums entdecken.

 
Neue Gegner

Was wäre ein neues Gebiet schon ohne neue Kreaturen, die es zu bezwingen gilt? Wir haben die folgenden neuen Gegner hinzugefügt, weitere folgen außerdem in späteren Updates.

  • 4 Sumpfdryaden – Zornige Erdkreaturen, die ihre Macht aus dem Moor und Azoth beziehen, um gegen die Spieler zu kämpfen.

  • Untoter Piratenwüstling – Dieser alles verheerende Pirat trägt eine Kanone auf dem Rücken mit sich herum. Wir wünschen viel Spaß!

  • 2 Sumpfunholde – Eine der Unholde stürmt auf Spieler zu und explodiert, während der andere unachtsame Abenteurer mit einem Hagel aus Schlägen und Tritten überwältigt.

  • Kriecher – Eine neue Sorte Pflanzenranken mit neuen Angriffen und starkem Giftschaden.

  • Geduldsprobe der Älteren – Eine Sumpfvariante der Bestie, die Helfer aus dem Boden ziehen kann. Achtet auch auf ihren Wurfstachel.

  • Der Beschützer der Quelle – Eine Bossvariante der Geduldsprobe der Älteren, die deutlich schwieriger zu bekämpfen ist. Der Beschützer verleibt sich seine Helfer ein, um stärker zu werden, und wirft zielsuchende Wurfstacheln.


Neue Fähigkeit: Angeln

Das Leben auf Aeternum ist nicht immer einfach. Manchmal möchte man sich einfach entspannen, etwas runterfahren und die Schönheit der Natur genießen. Da gibt es nichts besseres, als Fische mit einer Angelrute und einem Eimer voller Köder in Angst und Schrecken zu versetzen.

Angelsystem
  • Angeln wurde als neue Sammelfähigkeit hinzugefügt.

  • Es wurden diverse Fische (Süß- und Salzwasserfische!) in den Gewässern von Aeternum eingefügt.

  • Angelruten sind als neuer Herstellungszweig für die Ingenieursfähigkeit verfügbar.

    • Es gibt 5 Arten von Angelruten, die hergestellt werden können.

    • Es gibt 11 einzigartige Effekte für Angelruten.

  • Angelstellen wurden hinzugefügt, an denen das Fangtempo und die Seltenheit der Fische variiert.

    • Die Fähigkeit, Angelstellen zu finden, steigt mit Verbesserung der Angelfähigkeit.

  • Findet Köder beim Sammeln, Kochen oder als Beute, um eure Chance auf den Fang eines seltenen Fischs zu erhöhen.


Angelquests

Die ersten Einwohner von Brackwasser stellten fest, dass in dem trüben Sumpfwasser allerlei Sorten von Fischen zu finden waren. Sie verloren keine Zeit, diese neue und wertvolle Ressource für sich nutzbar zu machen. Die Qualität (und Quantität) der Fische aus dem Gebiet überstieg die aller anderen Gebiete der Insel und zog die angesehensten Angelenthusiasten aus ganz Aeternum an.



Anpassungen bei Gegnern

Neues Aggrosystem (Teil 2)

Wir möchten, dass deutlich ist, welcher Spieler von einem Gegner anvisiert wird, und wollen außerdem Spielern mehr Möglichkeiten geben, diesen Fokus zu manipulieren. Lest unsere letzten Veröffentlichungshinweise, um mehr über das Aggrosystem zu erfahren.

  • Heilen und Blocken erhöht jetzt das eigene Bedrohungslevel, was es wahrscheinlicher macht, zum Ziel gegnerischer Angriffe zu werden.

  • Die Verbesserungen der Schwertfähigkeiten wurden überarbeitet. Zwei der verfügbaren Fähigkeiten steigern jetzt das eigene Bedrohungslevel. (Für andere Waffenfähigkeiten sind weitere Verbesserungen in der Zukunft geplant.)

    • Dem Schildschmetterer wurde Provokation hinzugefügt.

    • Ein Provokationsbonus mit Flächeneffekt wurde dem Einschüchternden Ansturm hinzugefügt.


Elite-Gegnersystem (Teil 1)

Wir möchten, dass unsere Elite- und Champion-Gegner mehr Herausforderung bieten und einzigartige Spielelemente beisteuern.

  • Das Elite-System ermöglicht es, Gegnern 1–3 Eigenschaften zuzuweisen, die das Spiel abwechslungsreicher halten. Diese können spezifisch bestimmten Gegnern oder zufällig zugewiesen sein.

  • Es gibt 3 Kategorien dieser Eigenschaften:

    • Offensiv – umfasst Elementarschaden, Schadensbonus, Bonus auf Blockschaden

    • Defensiv – umfasst Gesundheit, verstärkte Abwehr, verstärkten Elementarwiderstand

    • Mehrzweck – umfasst Explosion beim Tod, Frostaura

    • Wir werden mit der Zeit weitere Eigenschaften hinzufügen.

  • Wir haben außerdem einen speziellen Elite-Buff erstellt, den alle Elite- und Champion-Monster erhalten werden. Dieser Buff erlaubt Angriffen mit Mut, undurchbrechbar zu werden, aber er reduziert auch den Blockschaden, der durch diese erlitten wird (so können Tanks besser mit mehreren Gegnern gleichzeitig fertig werden).

  • Die Schwierigkeitsstufe für Kämpfe auf Stufe 50 wurde allgemein angehoben. Bitte beachtet, dass dies noch weiter ausbalanciert werden muss, während wir weiter am End-Game arbeiten.


Änderungen an Waffen und Kampfbalance

Heilung auf Heilungsziele

Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, Heilung auf Heilungsziele anzuwenden, damit Spieler, die Support spielen, ihre Verbündeten besser unterstützen können.

  • Bei der Anwendung von Heilungsimpuls oder Göttliche Umarmung wird der dem Ziel-Fadenkreuz des Anwenders am nächsten stehende Spieler anvisiert. Drückt die linke Maustaste, um die Heilung auf euer Ziel anzuwenden. Nach Abschluss der Ausführung der Fähigkeit wird das Ziel automatisch nicht mehr anvisiert.

  • Das Anvisieren kann mit dem Scrollen des Mausrads auf andere Verbündete angewendet werden oder einfach, indem ihr die Maus in Richtung eines anderen Verbündeten verschiebt.

  • Ihr könnt das anvisierte Ziel auch manuell ändern, indem ihr die mittlere Maustaste/das Mausrad auf dem Ziel anklickt. Wenn ihr das Anvisieren unterbrechen wollt, unterbrecht einfach die Heilfähigkeit.

  • Um einen Heilzauber auf euch selbst anzuwenden, haltet die STRG-Taste gedrückt und drückt dann die Fähigkeitentaste.

  • Hinweis: Wir arbeiten für ein kommendes Update schon an einer verbesserten Version des Heilens auf ein Heilungsziel und werden die Nutzeroberfläche so anpassen, dass das Heilungsziel in- und außerhalb von Gruppen einfacher zu identifizieren ist.


System für Kritische Treffer

Wir haben zusätzliche Arten eingebaut, um den eigenen Build individueller zu gestalten.

  • Alle Waffen verfügen nun über eine kritische Trefferchance. Aktuell besteht diese Chance je nach Waffe aus 3–5 %, aber wir werden in der Zukunft weitere Varianten und Waffen einführen, die stärker auf kritische Treffer fokussiert sind.

  • Alle Waffen haben einen Kritischen-Treffer-Modifikator, an dem sich ablesen lässt, wie viel zusätzlichen Schaden sie bei einem kritischen Treffer anrichten.

  • Kritische Treffer und Rückentreffer werden bei der Schadensanzeige aktuell nicht gesondert markiert (wie z. B. die Kopfschüsse mit orangefarbener Schrift), das wird sich aber im nächsten Update ändern!

  • Hinweis: Wir werden außerdem Effekte hinzufügen, die Einfluss auf die kritische Trefferchance und den Krit.-Schaden-Modifikator haben.


Muskete
  • Abklingzeit von Falle um 30 Sekunden erhöht.


Lebensstab
  • Upgrades für Zerschmettern geändert:

    • Bonusschaden für Mächtiges Zerschmettern auf 15 % verringert.

    • Zusätzlicher Bonusschaden für Ultimatives Zerschmettern auf 25 % verringert.

Schwert
  • Dauer des Verlangsamungseffekts von Einschüchternder Ansturm auf 4 Sekunden erhöht.

  • Hinweis: Bitte beachtet auch den Abschnitt zum Neuen Aggrosystem für weitere Änderungen am Schwert.

Zusätzliche Namensanzeige

Unser System zur Namensanzeige verwendet derzeit drei Detailstufen (Level of Detail = LOD): Vollständig, wobei alles angezeigt wird; Mittel, wobei der Name und das Gildenwappen angezeigt werden, aber weniger wichtige Info wie die Chatsprechblase ausgeblendet bleibt; und Klein, wobei nur ein kleines Karo angezeigt wird.

  • Die neuen Standardenzeigen zeigen euch 5 auf Vollständig, 10 auf Mittel und 31 in der Fernanzeige an. (Bisher: Nur 1 auf Vollständig, 4 auf Mittel und 15 auf Fernanzeige gleichzeitig.)

  • Wir haben außerdem eine Einstellung eingefügt, mit der ihr selbst entscheiden könnt, wie viele Namensanzeigen ihr gleichzeitig sehen möchtet, ganz nach Belieben (und je nach dem, was euer Rechner leisten kann).


Aktualisierung für angeheftete Aufgaben
  • Ihr könnt jetzt 6 anstelle von 3 Aufgaben anheften.

  • Angeheftete Aufgaben werden auf der Karte mit einem besonderen Symbol gekennzeichnet, so könnt ihr sie schneller finden.


Verbesserungen bei den Fähigkeiten
  • Die Einführung in die Waffenmeisterschaft für neue Charaktere wurde angepasst, um besser zu erklären, wie das Ausrüsten von Fähigkeiten funktioniert.

  • Grafische Effekte (VFX) wurden hinzugefügt, um Fähigkeiten zu markieren, die im Meisterschaftsbaum ausgerüstet wurden.